Das Xfce Terminal verfügt bereits seit einer Weile über einen Dropdown-Modus. In diesem Modus kann das Terminal wie ein Dropdown-Fenster vom oberen Desktoprand her geöffnet werden.

Der größte Vorteil ist sicher, dass das Terminal in das Icon im Benachrichtigungsbereich minimiert wird und dort im Hintergrund weiterhin seinen Dienst verrichtet.

Um den Dropdown-Modus effektiv nutzen zu können, empfiehlt es sich, ein Tastenkürzel zu definieren. Dazu öffnest du die Tastatur-Einstellungen im Hauptmenü unter Einstellungen → Tastatur und wechselst in diesem Fenster auf den Reiter Tastaturkürzel für Anwendungen. Dort legst du über Hinzufügen einen neuen Tastatur-Shortcut an.

Als Befehl trägst du folgendes ein:

xfce4-terminal --drop-down

Dann vergibst du nach dem Klick auf OK die gewünschte Tastenkombination beispielsweise die F12-Taste. Anschließend kannst du die Tastatur-Einstellungen über Schließen wieder verlassen und das xfce4-terminal über die gewählte Tastenkombination im Dropdown-Modus nutzen.